Mein Set von der Electro Swing Revolution

Mein Set von der Electro Swing Revolution

Schöner kann man es fast nicht haben. Um ein Uhr direkt nach dem Tanzkurs zu übernehmen ist einfach wunderbar. Die Tanzfläche ist schon gut gefüllt, niemand erwartet, dass die Musik hart oder schnell ist. Perfekte Voraussetzungen, um die Wobbelbässe stecken zu lassen. Muss auch mal sein.

Tracklisting

01 Mousse T. – Horny (jazz version)
02 Alfida – Jazzy Doll
03 Roberto Samperi – Beatbox Baby
04 Loot & Plunder – Thinkin Bout Your Body (Cousin Culo Edit)
05 Jem Stone – Teleparp
06 Dimie Cat – Ping Pong (Remix)
07 The Captain – In the Summertime (Swing Hop Mix)
08 Odjbox – Otto Croy
09 Beat Fatigue – Bumpy Curves
10 The Future Shape Of Sound – Toe The Line (Extra Medium Remix)
11 Odjbox – Teresina
12 Rube – Shotgun Soliloquy feat. Guante / See More Perspective (Al Lindrum´s Moombahswing Remix)
13 DJ August – Crothers Gonna Work It Out
14 Noir York – Racine (The Worldstylers’ Unexpected Mix)
15 Tumult – Avenue (feat. G. Miller and His Orchestra)
16 Mack The Producer – We Are The Swingbots
17 Extra Medium – Perdido
18 Hot Steppa – Jericho
19 dunkelbunt – Flat Foot Boogie
20 Club des Belugas – Some Like It Hot
21 Sound Nomaden – Cantina Band (Sound Nomaden Remix)
22 VINTAGE REMIX ALLSTARS – The Punk Panther (Nucky remix)
23 Elvis Presley – Blue Suede Shoes (Marcelo Flix Remix)
24 C2C – Happy

icke at Electroswing Revolution, Samstag, 5.12. im Astra

icke at Electroswing Revolution, Samstag, 5.12. im Astra

Übermorgen spiele ich zum ersten Mal bei der Electro Swing Revolution im Astra auf dem RAW-Gelände in Berlin. Ich bin stolz wie Bolle, denn das dürfte die größte Swing-Partyreihe im deutschsprachigen Raum sein.
Noch mehr freue ich mich darüber, dass ich endlich mal zusammen mit Blogrebell Julian aka einer Hälfte der Carlson Two zusammen spielen darf.

Und am allermeisten freue ich mich über das Timetable. Ich bin ab ein Uhr eine Stunde lang auf dem Mainfloor. Das bedeutet, ich bin nach dem Tanzkurs der Erste der spielt, was heißt, ich werde die Leute gepflegt eingrooven. Ein entsprechendes Set habe ich schon vorbereitet, es wird braver und housiger als sonst, aber nicht zu schnell. Darauf freue ich mich schon sehr, ich mag es einfach, die Crowd schön langsam zum Köcheln zu bringen. Die Abfahrt dürfen dann die Kollegen, die nach mir spielen, übernehmen.

Ich selbst bin nämlich ab 2:30 Uhr auf dem kleinen Floor und darf den Rest der Nacht zusammen mit den Carlson Two gestalten. Das wird ein Fest. Unter der verbindenden Klammer namens Swing werden wir für eine wild gemischte Abfahrt sorgen, da könnt ihr sicher sein!

Hier ist das Event auf Facebook.

ESR-5.12.2015