Über 20 Jahre lang, bin ich ohne Scratchen ausgekommen und habe immer wieder bedauert, diesen Teil der klassischen DJ-Skills so gar nicht draufzuhaben. Also habe ich mir ein aus den vielen Tutorials im Netz eines ausgesucht, mir die 2 bekanntesten Scratch-Samples heruntergeladen und angefangen, ein wenig zu üben. Der Baby-Scratch geht schon und bei meinen ersten Gehversuchen mit Transformen lassen sich mit etwas gutem Willen schon kleine Fortschritte hören. Mal sehen, ob ich jemals so weit komme, dass ich das Ergebnis hier präsentieren kann. Aber das Tutorial-Video und die Sounds kann ich ja schonmal mit euch teilen, falls ihr es auch mal ausprobieren wollt.